La Coruna – Eindrücke Lasse

Wir sind um 10:00 Uhr zum Leuchtturm gegangen. Auf dem Weg liefen wir die längste Promenade Europas ab.
Aber jetzt wieder zum Leuchtturm. Der Turm wurde von den Römern gebaut. 1776 wurde der Leuchtturm neu verkleidet, weil die Wände ganz brüchig waren. Die Wände sind aber heute noch erhalten.
Es waren 248 Treppenstufen die wir bestiegen. Danach gingen wir zur Windrose (die Windrose ist ein Kompass). Wir liefen auch zum Strand und spielten dort.
Dann waren wir angeln mit dem Motorboot, doch leider haben wir nichts gefangen.
Heute Abend gehen wir in eine Tapas Bar.

Ein Gedanke zu „La Coruna – Eindrücke Lasse

  1. Hallo Lasse,
    Es macht Spaß deinen Bericht zu lesen! Den Leuchtturm und die Windrose haben wir uns auch angesehen, beides hat uns gut gefallen. Es ist schon toll, das so ein Turm schon in der Antike gebaut wurde. Habt weiterhin viel Spaß bei euren Ausflügen und immer gute Winde für eure Törns. Liebe Grüße auch an deine Eltern und deine Geschwister.
    Waltraud von der SY Mentor

Schreibe einen Kommentar