Archiv für den Monat: Juni 2015

Terceira – unsere letzte Azoreninsel vor dem Absprung nach England

Azoren auf Wiedersehen. Sofern sich die Wettervorhersage nicht mehr grundlegend ändert, stechen wir morgen in See gen England. Unser Ziel wird Fowle, Cornwall an der südwestlichen Ecke von England sein. Die Überfahrt verheißt viel Abwechslung und drehende Winde. Für Anfang der Woche ist etwas mehr Wind angesagt, den wir hoffen umfahren zu können.

Die Zeit unter Freunden auf den Azoren haben wir sehr genossen, ist doch allen bewußt, dass diese tolle Runde nun „kurz“ vor Ende steht. Nachdem die PATCHWORK sich bereits vor einigen Tagen auf ihren Weg nach Portugal über die Insel San Miguel gemacht hat, steht nun für morgen auch der Abschied von der NAMASTEE und der WHITE WITCH IN BLUE an. Kein Abschied ohne Fest 😉 – die Kinder sammeln sich auf der ANNE zu einem großen Schlaffest und genießen die letzten Minuten in vollen Zügen aus.

Kinderparadies, alles was Langfahrt nach Osten antritt, trifft sich auf den Azoren
DSC_0171

Großverköstigung auf der PATCHWORK
DSC_0207

Toreros begutachten die Arena
DSC_0288

Dieser Stier fällt kurzfristig für die Show aus
DSC_0300

Während der Fahrt von Sao Jorge nach Terceira sehen wir wieder viele Wale
IMG_7297

Diesmal sogar beim Ansetzen des „Deep Dives“ 😉
IMG_7302

Einsamer Ankerlieger vor der Marina Angra. Wir genießen nach der langen Zeit vor Anker die günstigen Marinas.
IMG_7331

Have a coffee break – lecker
IMG_7370

Neeles Vulkanexpedition – hier ein Schichtvulkan
IMG_7372

Azoren mitten im Atlantik – gefällt mir
IMG_7380

Wir steigen in den Schlot eines erloschenen Vulkans
IMG_7391

IMG_7397

IMG_7411

Bestes Rindfleisch von den Azoren
IMG_7428

Hortensien überall an allen Wegen, immer schön
IMG_7447

Mietwagen in passender Farbe
IMG_7453

Festival inkl. Umzug auf Wage in Angra zu Ehren der vor Jahren ausgewanderten Landsleute
IMG_7462

Marina Victoria, günstig wie nie zu vor
IMG_7604

Ups, den Ankerleger kenne wir doch…
IMG_7614

Recht viel Wind für einen Tag vor Anker auf Legerwall
IMG_7623

Und dann bricht auch noch das Gelenk des CQR Ankers…
IMG_7627

Bestes „Hafenkino“, wenns nicht so traurig wär
IMG_7660

Das Pilotboot rettet den auf Drift gegangenen Ankerlieger – Ende gut alles gut
IMG_7669

Die zwölf Schätze

Es war einmal eine Königin und eine König. Sie hatten zwölf Schätze die wertvoller als jeder Schatz der Welt waren. Der König war schwer krank und würde bald sterben. Als der Tag kam, sagte der König zur Königin: „Heirate bitte keinen der genauso lockige Haare hat wie ich!“. Dann starb er.
Die Königin hatte einen Sohn und zu dem sagte sie: „Ich gehe zur grünen -Kröte und frage sie nach Rat.“ „Die grüne Kröte, die zu den zwölf Schätzen gehört, zu denen ich auch gehöre?“, fragte der Prinz. „Genau zu der Kröte“, seufzte die Königin und ging zum Brunnen wo die Kröte lebte. „Kröte, Kröte komm zum Brunnenrand, dein Rat wird gebraucht!“. Plötzlich saß eine grüne Kröte auf dem Brunnenrand und quackte. Dann sagte die grüne Kröte: „ich weiß alles, quack. Nimm diese Flasche! Darin steht mein Rat. Was gibst Du mir dafür?“, fragte die grüne Kröte. „Die goldene Kröte.“, sagte die Königin und holte die goldene Kröte hervor. Nun ging die Königin zum Prinzen und fragte: „Soll ich den Rat vorlesen?“. Der Prinz nickte.
Dann las die Königin vor: „Gehe zu den zwölf Bäumen, die einen Kreis bilden. Dort findest du den Mann, den Du suchst!“. Danach ging die Königin zu den zwölf Bäumen und dort stand ein Mann der genauso wie ihr geliebter König war, nur ohne Locken.
Da heirateten sie und lebten bis an ihre Lebensende glücklich zusammen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Geschrieben von Neele, irgendwann im Mai auf Bermuda